Soziale Verantwortung der Unternehmen 

Mit IBT.EARTH werden die Anforderungen des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (Kurzform: Lieferkettengesetz) vollumfänglich erfüllt. 

Unter Corporate Social Responsibility (CSR) ist die gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen im Sinne eines nachhaltigen Wirtschaftens zu verstehen. CSR ist die Verantwortung von Unternehmen für ihre Auswirkungen auf die Gesellschaft, etwa unternehmerischen Sorgfaltspflichten zur Vermeidung von Menschenrechtsverletzungen in sowie zur Achtung zentraler Umweltstandards.

Das It's Business Time Franchisesystem bietet mit IBT.EARTH - auf Grundlage der DIN ISO 38200 und der DIN ISO 26000 - ein weltweit gültiges Sorgfaltspflichtennachweissystem an. IBT.EARTH ermöglicht, Risken von Menschenrechtsverletzungen und Umweltschäden in einer Lieferkette - einschließlich aller direkten und indirekten Lieferanten - zu bewerten, zu erkennen, zu bewältigen und zu dokumentieren.

Es wird darüber hinaus das Risiko minimiert, dass Holzprodukte auf den EU-Markt gelangen, die am Beginn der Lieferkette mit Entwaldung, Waldschädigung sowie der illegalen Vertreibung der lokalen Bevölkerung in Verbindung stehen (EUDR).